Radiologie, Baden

press to zoom

press to zoom
1/1

Jérôme Feigenwinter

01. November 2021

Planungsauftrag für eine Radiologie in Baden

MRI- und CT-Geräte sind heute in vielen Spitälern und grösseren Praxen ein wichtiger Bestandteil, um Verletzungen zu diagnostizieren.
Die technischen Ansprüche an diese Geräte sind sehr hoch. So sind spezielle Raumkonditionen einzuhalten und grosse Wärmelasten abzuführen, damit eine optimale Auswertung der Bilder möglich ist.

Es freut uns, dass wir an einem Projekt mitwirken dürfen und unsere Kompetenzen in der Kälte- und Lüftungsplanung in diesem Bereich einbringen können. Nachfolgend einige Kenndaten zum Projekt:
-Installation von einem MRI und einem CT
-Um den optimalen Betrieb gewährleisten zu können, sind zwei Kältemaschinen berücksichtigt. So ist sichergestellt, dass die anfallenden Wärmelasten jederzeit abgeführt werden können.
-Installation von Luftbefeuchtung, Nachwärmung und Nachkühlung zur Einhaltung der Raumkonditionen.
-Die Abwärme der Kältemaschinen wird für die Nachwärmung der Zuluft eingesetzt und im Winter dem Heizungssystem zugeführt.

architecture-2256489222222222222222.jpg