WRO 1094, Basel

Pharma- und Reinraum

in Betrieb

WRO 1094, Basel

Pharma- und Reinraum

1/28

Kurzbeschrieb der Arbeiten

Im bestehenden Laborgebäude im Werk Rosental wurde ein komplettes Stockwerk kernsaniert. Hierzu wurde der Lüftungsmonoblock mit rund 90'000 m³/h umgebaut und mit einer neuen Nachbehandlungseinheit versehen. Für die neuen Reinräume sind zusätzliche Nachbehandlungseinheiten pro Raum vorgesehen. Die Abluft mit Hochaktiven Stoffen wird über zwei H14- Filterstufen gereinigt, bevor die Luft über eine neue Druckerhöhungsanlage über Dach geblasen wird. Die Reinräume (22 +/-K, 50% r.F. +/-10%) sind mit einer Raumdruckregulierung sowie einer Berstdruck- Überwachung ausgestattet.

Projektleiter

Silvio Schwob

Kennzahlen

Planungsphasen

PH31 - PH53

Fläche

ca. 6'470 m²

Bausumme HLKK

ca. 1.49 Mio

Luftmenge

84'000 m³/h

Bearbeitung

2017 - 2019

Heiz- / Kühlleistung

1 MW / 768 kW